Die Top 3 – Besucher der MF Bodensee

Dieses Wochenende waren wir mal wieder auf einer Maker Faire, dieses Mal in Friedrichshafen am Bodensee. Wie auch letztes Jahr fand die Maker Faire parallel zur HAM Radio Messe statt.

Bodensee_2

Amateurfunker aus der ganzen Welt kamen an diesem Wochenende zusammen und ihre Lieblings Brick Produkte waren natürlich das GHz und MHz DIY Set. Die Messe fing für uns schon sehr gut an: Wir bauten gerade den Stand auf, als ein Herr aus Irland auf mich zukam und sofort zwei Brick Sets mitnehmen wollte. Auch dieses Mal war Arduino mit uns auf der Messe und stellte die neuen Boards Arduino Otto und Arduino Primo vor.

Arduino_Bodensee

Im Gepäck hatten wir auch Makeblock, besonders die Kinder fanden den Music Roboter mit Xylophon besonders cool. Außerdem und besonders für Löt Fans perfekt: PCB Grip, eine Löthilfe für Profis.

Bodensee_4

Unser Ranking der Lieblingskunden:

Platz 3: Eine ältere Dame, die ihrem Mann immer nur beim Elektronik bauen zusehen kann, weil sie ja „nichts von der Materie versteht“. Das Basic Set wird ihr den nötigen Einstieg in die Welt der Widerstände, Transistoren und Kondensatoren ermöglichen.

Platz 2: Ein Berufsschullehrer, der spontan zu unserem Stand kommt und als ersten Satz „ Einmal das Arduino Coding Set, bitte.” von sich gibt.  Als ich nochmal vorsichtig frage, ob er denn das Brick System überhaupt kennt, meint er: „Nein, aber das passt schon, ich finde das cool. Und bevor ich durch die Bürokratie der Schulgelder durch muss, kaufe ich es lieber gleich selbst für meine Schüler.“ Dazu hatte ich dann auch nichts mehr zu entgegnen und gab ihm das Set.

Platz 1:  Ein kleiner Junge, ungefähr sieben Jahre alt,  mit Amateurfunk Name auf einem LED Streifen kommt zum Stand und guckt sich die Bricks an. Ich gehe zu ihm und meine, dass das ein Widerstand wäre. Als ich das genauer erklären will, fällt er mir ins Wort: „Jaja, ich weiß. Habt ihr auch coolere Komponenten?“ Ich gucke ein bisschen verdutzt und reiche ihm den p-MOS. „Den kenn ich schon“. Ich überlege und gebe ihm den Spannungsregler Brick. Jetzt wirkt er schon ein bisschen interessierter, dreht sich dann aber doch zu den LED Bricks, nimmt einen in die Hand und verkündet: „Ich würde gerne einen RGB LED Brick kaufen. Was macht das?“.

Bodensee_5

Das Brick’R’knowledge Solar Set wurde zum ersten Mal auf der Maker Faire in Friedrichshafen vorgestellt. Alle Infos zum neuen Set, findet ihr hier: https://www.brickrknowledge.de/sets/experiments/solar-set/

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *